Meine liebste Zeit im Jahr…

schreibtisch+flieder 042

…macht die Seele frisch und frei.“ Kennst Du das Gedicht von Herman Adam von Kamp? Als Mai-Kind bin ich mit diesem Gedicht aufgewachsen und liebe es nach wie vor. Nicht nur weil es der Geburtsmonat einer meiner Töchter und mir ist, und auch nicht weil ich vor einigen Jahren im Monat Mai ganz laut und deutlich „JA, ich will“ gesagt habe… Nein, der Mai ist auch einfach nur so eine wunderbare Zeit… Nach einem durchwachsenen April scheint im Mai endlich mal wieder richtig die Sonne. Es duftet nach Flieder, Biergärten und Eisdielen öffnen langsam ihre Pforten, und langsam verlassen auch die Letzten nach und nach ihre Winterquartiere um draußen die ersten warmen Sonnenstrahlen einzufangen. Deswegen liebe ich den Mai! Und deswegen ist der Monat Mai meine liebste Zeit im Jahr…

Nur dieses Jahr kam alles ein wenig anders. Vom schönen Maiwetter war keine Spur, stattdessen hörte der Regen gar nicht mehr auf zu regnen…  Und als ob das nicht schon genug wäre, lieferten sich in meinem kleinen Universum die Monate April und Mai ein wahres Wettrennen im Träume zerplatzen lassen und Angst und Sorge bereiten… Das hätte nun wirklich nicht sein müsse, ihr beiden!

Jetzt wo der Mai mit etwas zeitlicher Verzögerung (im Juni) endlich angekommen zu sein scheint, scheint auch in meiner kleinen Welt endlich wieder die Sonne…

Und auch wenns oft grau und scheußlich war im Wonnemonat habe ich das getan was ist meistens tue wenn mein Leben im Chaos versinkt… Ich räume auf! Alles was mich stört, nicht mehr schön ist und Unbehagen verbreitet muss weichen… Platz machen für schöne Dinge, Ordnung und gute Gedanken!

In den letzten Wochen musste meine kleine Büro-Ecke daran glauben… Ein bisschen Farbe hier, etwas mehr Ordnung da und schon ist’s wieder hübsch und gemütlich geworden im Innen und Außen…

schreibtisch+flieder 026

Ich liebe bunte Klebebänder in allen Varianten. Und so wundert es nicht, dass fast wöchentlich ein paar neue Rollen in meine Sammlung aufgenommen werden. Nur wohin damit? Bislang lagen sie meist gestapelt irgendwo herum, das geht nun bei der Menge nicht mehr, also musste eine geeignete Aufbewahrungsidee her… Und hier ist sie:

schreibtisch+flieder 005

schreibtisch+flieder 028

Das Mini-Tape-Schränkchen ist eine einfache Holz-Teebox, die ich mit weißer Acrylfarbe angepinselt habe. Trocknen lassen, aufstellen, Tapes einräumen und FERTIG ist die kleine Vitrine für den Schreibtisch. Wer mag kann das kleine Schränkchen noch dekorativ anmalen oder mit den Klebenbändern bekleben. Ich habe eine Wimpelkette gebastelt und daran befestigt.

Ganz verzückt war ich als ich diesen ewigen Kalender entdeckte… Er ist schön, schlicht, praktisch und mit ihm werde ich sicherlich alt werden, er verjährt nämlich nicht. Und meine Kinder haben großen Spaß daran jeden Tag die Schildchen zu wechseln…

schreibtisch+flieder 007

schreibtisch+flieder 031

Der Karten-Kalender stammt von der Designerin Nena Dietz die den wunderbaren Online-Shop Glückssachen betreibt. Die insgesamt 31 Kärtchen lassen sich mit den 4 mitgelieferten Nägeln an einem beliebigen Platz anbringen und täglich wechseln. Auf meinen bunten Schreibtisch passt die schwarz-weiße Version, aber wer’s lieber bunt mag, lässt sich vielleicht von dieser farbenfrohen Version begeistern.

SchreibtischCOLLAGE

Die bunte Herzgirlande sind eigentlich Geschenkanhänger und stammen von rosa-cosa. Die Herzen gibt es in zahlreichen Farben und Mustern. Mit Nadel und Faden habe ich sie in wenigen Minuten „aufgefädelt“ und mit etwas Masking-Tape befestigt.

schreibtisch+flieder 011

schreibtisch+flieder 037

Mittelwelle ist es Juni, doch das Projekt „Alles neu macht der Mai…“ ist noch lange nicht abgeschlossen… Etwas von dem Mai-Zauber bewahre ich mir, denn es gibt noch viel, viel, viel zu tun… Die nächsten Monate werden aufregend. Viel Veränderung… viel Neubeginn… Schön und fürchterlich aufregend! 😉

schreibtisch+flieder 030

Und während ich mich jetzt wieder an die Arbeit für die nächsten großen und kleinen Veränderungen mache, frage ich mich welches denn eigentlich Dein Lieblingsmonat ist? Und warum?

Lass’t Euch gut gehen und bis zum nächsten Mal,

*bee

SchreibtischCOLLAGE2

Comments

  1. Oh, ist das eine tolle Idee mit dem „Teeschränkchen“. Meine Tapes fliegen auch nur so rum und ich hab mich immer gefragt wohin. Ich glaub, das mach ich nach 🙂
    Liebe Grüße, Daniela

  2. Wo hast du denn die schöne Karte „Sonnenschein“ her?
    Schön sieht dein Arbeitsplatz aus.

    Lieben Gruß
    Teresa

Trackbacks

  1. […] ganz viel Liebe drin steckt – seit ziemlich genau einem Jahr habe ich große Freude an dem ewigen Kartenkalender und seit letzter Woche freuen wir uns über die Kindermesslatte mit viel Platz zum Verewigen der […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: