Schmetterlinge im Bauch…

…und überall sonstwo auch. Es gibt kaum einen Raum in meiner Wohnung wo die zauberhaften kleinen Falter nicht zu finden sind: im Wohnzimmer, auf dem Flur, in den Kinderzimmern… Hier und hier habe ich auch schon darüber berichtet. Und dabei war mir diese Schmetterlings-Verliebtheit gar nicht wirklich bewusst. Als mir aber neulich ein Buch mit einer wunderbaren DIY-Idee in die Hände fiel, schlugen die hübschen Falter wieder zu und kurze Zeit später waren es wieder ein paar mehr in meinen 4 Wänden…

butterfly&erdbeerknödel 011

Ich kenne kaum jemanden, der beim Anblick eines Schmetterlings nicht in größte Verzückung verfällt. Egal ob klein oder groß, über einen vorbeiflatternden Schmetterling freut sich jeder. Nicht umsonst verbinden wir oft nur die schönsten Gefühle mit den possierlichen Tierchen… Wenn man verliebt ist, hat man Schmetterlinge im Bauch… Und die ersten Kindsbewegungen meiner Babies im Mutterleib fühlten sich damals auch an wie das Flattern von Schmetterlingsflügeln… Und nicht umsonst weckt der erste entdeckte Schmetterling im Garten jedes Jahr aufs Neue die Hoffnung und Vorfreude auf die warmen Sommermonate…

butterfly&erdbeerknödel 007

Und kennst Du vielleicht auch das Märchen von Hans Christian Andersen vom Schmetterling der sich auf Brautschau begab? Die niedlichste Blume unter vielen wollte er sich aussuchen. Doch während das Blütenjahr so langsam dahinzog, dem kleinen Schmetterling keine Blume schön und gut genug war, verpasste er alles. Auf seiner Suche nach Perfektion konnte er sich nicht entscheiden und landete schon bald als Austellungsstück in einem Raritätenkasten. Dumm gelaufen, leid tut er mir trotzdem. Ein hübschen, kleines Märchen mit ganz viel Wahrheit.

Hier mein Lieblingsspruch aus „Der Schmetterling“…

butterfly&erdbeerknödel 013

Die Idee zu dem einfachen Schmetterlings-DIY stammt aus diesem wunderbaren Buch:

PicMonkey Collage1

Ist die Küche bei dir auch das Herzstück der Wohnung bzw. Deines Hauses? Bei uns ist das so. Hier wird all die Liebe verarbeitet, die danach durch die kleinen und großen Mägen geht ;-). Mit Milchkaffee und Kochbuch habe ich schon manch glückliche Stunde vor dem Backofenkino verbracht. Und kein anderer Raum sieht so oft nach einem Schlachtfeld aus wie diese paar Quadratmeter.

Diesem fröhlichen Zentrum des Familienlebens hat die belgische Designerin & leidenschaftliche Hobbyköchin Katrien von de Steene ein zauberhaftes Buch gewidmet: „Küchenkram – Lieblingsideen zum Dekorieren, Kochen, Verschenken“ (Thorbecke Verlag). Neben der hübschen und im Nu umgesetzten Schmetterlings-Idee ist das Buch gespickt mit vielen anderen und leicht umsetzbaren Ideen in und um die Küche herum. Egal ob Basteln, Kochen oder Feiern, für jeden Anlass ist die passende Idee dabei. Nach dem Basteln des Schmetterlings-Strauches, habe ich mich noch am gleichen Tag einem zweiten Projekt gewidmet und es auch noch fertiggestellt. Hach, solche Bücher liebe ich, denn sie sorgen für schnelle Erfolgserlebnisse und verzichten dabei ganz auf Laubsäge, Bohrer und den dicken Geldbeutel.

rama&butterfly 032

Und so geht das Schmetterlings-DIY:

Im Internet (Bildersuche) nach schönen Schmetterlingsgrafiken (oder Abbildungen von „echten“ Schmetterlingen suchen. Diese auf buntes Kopierpapier drucken oder kopieren und anschließend ausschneiden. Ich habe eine Schmetterlingsvorlage ausgewählt und diese in 3 verschiedenen Größen ausgedruckt. Draußen schnell ein paar knospende Zweige suchen und in eine hübsche Vase bzw. in einen Krug stellen. Die ausgeschnittenen Schmetterlinge in der Mitte leicht knicken, damit sie einen 3-D-Effekt bekommen. Nun mit doppelseitigem Klebeband an den Zweigen befestigen. FERTIG!

Und während ich schon das nächten Küchen-Projekt plane, frage ich Dich „Was tust Du in Deiner Küche am liebsten?“… feiern, kochen, lesen, essen, plaudern, Kaffee trinken, streiten, telefonieren, arbeiten, träumen, lachen, tanzen, und, und, und…. Ich freue mich von Dir zu hören!

Hab ein wunderbares Wochenende,

*bee

PS: Die Gewinnerin des Supercraft-Kits findest Du hier!

Comments

  1. kuechenallerlei says:

    Liebe *bee,

    Unsere Küche ist auch unser Herzstück 😉
    Hier wird/wurde schon vieles gemacht, kochen, backen, nähen, häkeln, stricken, küssen, umarmen, sich freuen, traurig sein, weinen, warten, wickeln, stillen, umziehen, Hausaufgaben, putzen, feiern und bestimmt noch einiges mehr…
    Das Buch sieht vielversprechend aus, das muß ich mir genauer anschauen 😉
    Der Gewinnerverkündung habe ich sehnsüchtig entgegengefiebert, gewonnen habe ich zwar nicht, den Kit werde ich aber jetzt gleich bestellen *freu* Ich gehöre ja leider zu den Menschen die gerne etwas Kreatives machen, doch dann wird ewig lange nach Ideen gesucht und gewartet 😦 mit so einem Kit kann ich dann sofort loslegen ;-))

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein ganz tolles Wochenende (hat nicht sogar ein Töchterchen Geburtstag? Ich bin nämlich seit Tagen dabei deinen wunderbaren Blog durchzulesen, und meine ein Geburtstag um die nächsten Tage gelesen zu haben..).

    Liebste Grüße, Kim

  2. Hallo Bee
    eine ganz hübsche Deko, wirklich toll!! Ich mache fast alles in der Küche, z.B jetzt sitze ich auch in der Küche während ich dir hier diese Zeilen schreibe! In meiner Küche hat es noch einen alten Holzofen und wenn der eingeheizt ist, dann ist es besonders gemütlich!
    Hab’s fein!
    Moni

  3. Hey 🙂
    das sieh wunderschön aus 🙂 Ich liebe Schmetterlinge. Bei mir ist leider die Küche nicht das Herzstück, liegt wohl eher daran das es ganz verlegen nach hinten und unten liegt. Einen anderen Grund wüsste ich nun einfach nicht. 🙂
    Liebe Grüße, Stefanie

  4. Hallo liebe Bee,

    momentan wohn ich ja noch zu Hause bei meinen Eltern, und da kann ich nicht gerade sagen, dass die Küche der Mittelpunkt ist… Ich finde das aber sehr schade, und daher wirds in meinem Haus mal eine zentrale, große Wohnküche geben, und in der soll sich dann mein Leben und das meiner Familie abspielen. Das ist mir sehr wichtig.
    Denn ich koch und back furchtbar gerne, und auch sonst finde ich, dass die Küche ein wichtiger Ort ist…

    Liebe Grüße,
    Marina

  5. Das is ja totaaal süüüüß! 🙂

    Hmm, was mach ich in meiner Küche am liebsten…? Das fertige Essen abholen, haha. 😉

  6. ….. ich liebe sie auch: die schmetterlinge!!! vor allem deine 🙂 es wird auch bei mir wieder zeit für ein schmetterlingsprojekt! herzliche waldgrüsse, dunja

  7. Schmetterlinge sind für mich immer der Inbegriff des Sommers, ich liebe diese bunten, fröhlichen Gesellen. Vielen Dank für den DIY *knuddel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: