Wenn`s Bienchen eine Reise tut…

…dann darf das hier auf jeden Fall nicht fehlen:

Der Inhalt dieser Tasche schenkt mir auf einer längeren Autofahrt Ruhe, Gelassenheit, Freude, ein paar Sätze die zu Ende gesprochen werden können , und, und, und… Möchte ich nicht mehr missen! Auf gar keinen Fall!

Was drin ist? Na ja, der Inhalt ist wandelbar… Er geht sozusagen mit der Zeit… Am Wochenende sah er dieses Mal so aus:

Im ersten Leben war das mal ein Kulturbeutel, entdeckt beim Möbelschweden. Heute ist die Tasche prall und bunt gefüllt und beschäftigt das große und das kleine Kind auf längeren Autofahrten eine Weile… Mit ein paar Klettverschlüssen lässt sich die Tasche bequem am Sitz befestigen und es darf sich daran bedient werden. Klappt meist ganz gut.

Zur Zeit auf dem Programm in unserem on-board-entertainment-center: Mini-Malbücher, Buntstifte, Pixis, Hörspiele, ein Fingerpuppentheater, Taschentücher, was zum Knabbern, ein kleiner Durstlöscher und 2 Spielpüppcchen. Zugegebenermaßen rettet das uns nicht über die komplette lange Autofahrt, aber für eine Weile sind die beiden Damen ganz gut beschäftigt. Und ja, heute durfte ich auf allen Vieren im Auto rumkriechen um den Inhalt der Tasche wieder zusammenzusuchen, aber hey, es war die Mühe wert! 😉

So ein Täschchen lässt sich natürlich problemlos für alle Altersgruppen bestücken. In meinem würden sich neben einem guten Buch, mindestens eine Klatsch-Zeitschrift finden (wenig Lesen, dafür viele bunte Bilder, dann kann ich mich beim Durchblättern auch noch prima mit meinem Liebsten unterhalten), eine Leselampe, Smoothies für alle (machen satt, stillen den Durst ohne jede halbe Stunde den nächsten Rasthof herbeizusehnen 😉 ), Kaugummis gegen Müdigkeitsattacken, eine Packung TropiFrutti, Feuchttücher für viele kleine und große klebrige Hände, und, und, und…

Ach ja, und vor einer langen Autofahr esse ich am liebsten das hier:

Milchreis kochen (1 l Milch mit 1 Prise Salz und einem Päckchen Vanillezucker aufkochen, 250 g Milchreis hinzugeben und bei geringer Flamme kochen). 4 Birnen entkernen, würfeln und mit einem großzügigen Schuss Orangensaft und einem halben TL Zimt weich kochen. Anschließend pürieren und zu dem Milchreis genießen! Geht schnell, schmeckt lecker, macht glücklich und hält lange satt.

Und wohin geht Deine nächste Reise?

Viel Freude bei Deinen Reisevorbereitungen für große und kleine Reisen und bis zum nächsten Mal,

Deine *bee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: