Je saurer das Leben, desto süßer die Medizin…

Heute bitte mal so richtig eintauchen. Und zwar in den Herbst, denn bald ist er vorbei! Ich weiß nicht was Du gerade siehst, wenn Du aus dem Fenster schaust aber bei mir sieht es gerade so aus:  die Sonne lacht, der Himmel leuchtet in dem schönsten Blau dass er zu bieten hat, und auf den Bäumen finden sich noch jede Menge vom Herbst gefärbte Blätter. Der Tag könnte eigentlich nicht schöner sein. Wie gesagt, eigentlich, denn es gibt ein klitzekleines Problem dabei: während alle anderen die letzten Sonnenstrahlen einfangen, kann ich nicht raus. Wir können diesen wunderbaren Last-Minute-Herbstzauber nur von drinnen genießen… Nachdem ich, das kleine Kind  und der Papa nun wieder gesund sind, hat es nun das Große erwischt. Und zwar so richtig. Natürlich SO RICHTIG! Seit 2 Wochen schreit meine Familie nun immer ganz laut “Hier” wenn neue Viren und Bakterien verteilt werden…

Und als ich da so saß in meinem Elend, bzw. genauer gesagt neben meinem kleinen, leidenden Elend fiel mir der folgende Spruch plötzlich wieder ein “When live gives you lemons, make lemonade.” Und weil der Spruch so wunderbar ist, und so genial, lustig und treffend habe ich das auch gemacht… Nein, keine Limonade. Um unser Leid zu lindern braucht es jetzt was RICHTIGES:

Merke: Je saurer das Leben, desto süßer muss die Medizin sein. Große EmmaBee-Lebensregel. Um die zu lernen habe ich ein paar Jährchen gebraucht, aber nun begleitet sie mich schon eine Weile und ich muss sagen SIE STIMMT und es funktioniert meistens prächtig. Mit viel süßem Glück schaffe ich es immer und immer wieder den sauren Seiten des Lebens etwas von seiner Säure und Bitterkeit abzuschwatzen.

Weil mir der Herbst heute, zwar nur durch die Fensterscheibe, aber dafür so richtig schön ins Gesicht lacht, heißt unsere süße Medizin heute Pflaumenküchlein. Und weil der Winter schon um die Ecke lugt gibts zu den warmen Pflaumenküchlein eine Zimtmascarpone… hmmmm…..

So können die Pflaumenküchlein übrigens auch aussehen:

Ich habe die meisten Küchlein, wie im Originalrezept vorgeschlagen, in Muffinförmchen gebacken. Weil ich Kuchen im Glas aber so liebe und dieser etwas länger haltbar ist, habe ich noch ein paar Kuchen in kleinen Weckgläsern gebacken.

Entdeckt habe ich dieses Rezept in einem wunderbaren Buch, dass mindestens eine genausogute und wirksame Medizin gegen Wehwehchen aller Art sein könnte. Weil es viele leckere Backrezepte (z.B. Oreocake-Tiramisu, Apfel-Karamell-Cupcakes, Holunderblüten-Küchlein, etc.) und DIY-Deko-Tips in einem wunderbar bebilderten Werk vereint. Und weil es die schöne Geschichte von Fräulein Klein, aka Yvonne Bauer, erzählt. “Die wunderbare Welt von Fräulein Klein” ist das gemeinsame Buchprojekt von der Bloggerin Fräulein Klein und dem Callwey Verlag. Und wer Yvonnes zauberhaften Blog kennt findet hier viele bekannte und auch neue Back- und Dekoträume.

Und weil ich dieses Buch einfach wunderbar finde und Geschichten von kleinen wahrgewordenen Träumen wie diesen so sehr liebe, freue ich mich heute dieses Buch an eine von Euch zu verlosen. Es funktioniert wie immer: um in den Lostopf zu hüpfen bitte ich Dich (mit oder ohne Blog!) bis Sonntag, 18. November 2012 (0:00 Uhr) hier einen Kommentar zu hinterlassen. Besonders freut es mich wenn Du mir verrätst wer für Dich eine besondere Inspirationsquelle ist. Ist es eine bekannte oder unbekannte Persönlichkeit? Ich bin gespannt…

Und für alle die etwas mehr über Fräulein Klein erfahren wollen, sie hat mir bei diesem Interview ein bisschen was über sich, ihren Blog und das Buch verraten…

Und nun zum Rezept für die phänomenalen Pflaumen-Upside-Down-Cakes mit Zimtmascarpone:

300 g Pflaumen entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit 2 EL braunem Zucker bestreuen. Kurz ziehen lassen. 150 g weiche Butter mit 80 g braunem Zucker und einem Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach 3 Eier hinzugeben und cremig rühren. In einer zweiten Schüssel 50 g geriebene Mandeln, 100 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 TL Zimt und 1/2 TL Kardamom (gemahlen) vermischen und unter die Eimasse rühren. Zum Schluss noch 1 EL Milch einrühren.

Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech für 12 Muffins mit Butter einfetten. Den Boden mit den Pflaumenscheiben auslegen, dabei aber die Ränder freilassen. Je 1 gehäuften Esslöffel Teig vorsichtig daraufgeben. Ca. 30 Minuten im Backofen backen. Anschließend die Küchlein in der Form vollständig auskühlen lassen und dann erst vorsichtig herauslösen.

200 g Mascarpone mit etwas Milch, einem TL Vanillezucker, 2 EL Zucker und einem halben TL Zimt so lange verrühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Zu den warmen Pflaumenküchlein reichen.

Wer die Küchlein lieber im Glas backen möchte verwendet kleine Weckgläser. Diese vor dem Backen ebenfalls leicht buttern, anschließend des Boden des Marmeladenglases mit Pflaumen belegen, Teig darauf geben (das Glas sollte max. 2/3 gefüllt sein!). Die Backzeit verändert sich, zumindest wenn man kleine Gläser verwendet, nicht. Nach dem Backen die Küchlein vollkommen auskühlen lassen, entweder gleich essen oder mit einem Deckel verschließend und an einem kühlen Ort (oder Kühlschrank) bis zum Verzehr lagern.

Zu einem wunderbaren Mitbringsel werden die Pflaumenküchlein im Glas mit kleinen Gift-Tags und Geschenkanhängern und feinen Kordeln. Beides findest du bei Casa di Falcone, schau mal vorbei!

So, und nun wünsche ich Dir ein wunderbares und pumperlgsundes Wochenende,

Deine *bee

Nachtrag am 23.11.2012

Die Gewinnerin des Fräulein Klein Buches steht fest…. Liebe Anja von A Heart and Soul Story, der Zufallsgenerator hat sich für Dich entschieden! Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde Dich per Email bei mir damit sich das Buch schnell auf den Weg zu Dir machen kann. Viel Freude damit.

Und an alle anderen: nicht enttäuscht sein, ich habe noch sooooo viele andere Überraschungen für Euch ;-)! Ihr dürft gespannt sein!

About these ads

Comments

  1. Alexandra Müller says:

    Liebe *bee,

    sooo sooo gerne würde ich dieses wunderbare Buch gewinnen und hüpfe schnell in den Lostopf! Notfalls kommt es halt doch noch auf meine Weihnachtswunschliste.
    Gute Besserung an euch und schickt doch die bösen Viren einfach mal vor die Tür ;-)
    Viele Grüße aus Heidelberg und ein schönes erholsames Wochenende
    Alexandra

  2. Silvia Czeczka says:

    Ich hüpfe auch mal schnell in den Lostopf :-) Allein die erste Seite des Buches sieht erste Sahne aus!!! Und dieses Pflaumen upsidedown cake werde ich auf jeden Fall testen, das sieht total gut aus :-)
    von mir auch noch gute Besserung
    Viele Grüße
    Silvia

  3. marie jacobi says:

    Oh…das Rezept hört sich gut an und sieht zudem auch total lecker aus… Schöne Bilder!

    Würde mich sehr freuen dieses Buch zu bekommen. :) eine tolle Kücheninspiration! ;)

    Nun ansonsten ist für mich meine Familie, aber vor allem meinte Oma, mir eine Inspiration… (Eine echte Powerfrau! , hoffe ich meistere mein leben genauso tapfer, fröhlich und voller Elan und Mut, wie sie es bis jetzt tut! #) Chacka!

    Ganz lieben Gruß aus Berlin!

    Marie

  4. Bin gerade zufällig auf diesem Blog gelandet und bin von den Küchlein und dem Buch begeistert!
    Würde mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen, damit ich diese und weitere tolle Sachen nachbacken kann!
    Liebe Grüße,
    Mia

  5. Liebe *bee,

    Gute Besserung an euch. Hoffe die Viren und Bakterien ziehen bald weiter und lassen euch in Ruhe.

    Würde mich wahnsinnig freuen das Buch zu gewinnen. Glaube das wäre Inspiration pur :) Ansonsten lasse ich mich gern von den vielen Foodblogs inspirieren und seit kurzer Zeit bin ich total verliebt in “sweet paul” und hole mir da viele Anregungen.

    Liebe Grüße
    Nela

  6. Das Buch hätte ich wirklich gerne und gewonnen nochmal so gerne ;-) das Interview ist toll geworden, hat Spaß gemacht, es zu lesen.

    Liebe Grüße, Claudia

  7. Liebe Bee
    Also da wünsche ich euch viele gute Energie und dass die Übeltäter draussen bleiben!
    Köstlich lecker sieht dein Pflaumenkuchen aus! Ja diese Buch hätte ich auch gerne…
    Ich lasse mich immer wieder von den vielen tollen Blogs inspirieren :)
    Viele liebe Grüsse
    Moni

  8. Oh, ich könnte mich sofort in die Küche stellen und los backen! Wie zauberhaft und wie wahnsinnig lecker sehen deine Küchlein aus! Ich kann quasi riechen, wie es bei dir duften muss! Hmmm! Da würde ich natürlich wahnsinnig gerne dieses wunderschöne Buch gewinnen! Das wäre klasse, so kurz vor der Adventszeit könnte es bestimmt viele tolle Ideen liefern! Du fragst nach meiner Inspirationsquelle? Nun, meistens sind es meine Kinder, die den Anstoß geben – mit ihrer unerschöpflichen Phantasie! Und ihre Ideen ergeben manchmal lustige Resultate, besonders beim Backen…. ;-) Eine andere Quelle ist meine verstorbene Oma. Eine bodenständige, ehrliche Frau, bei der sich das Leben in der Küche abspielte und die durch ihre Rezepte, die ich zwar manchmal auch abwandle, immer bei uns anwesend sind.
    Ich drücke mir mal die Daumen, denn das Buch hätte ich wirklich sooo gerne!
    Das mit den Krankheiten kenne ich: meine Tochter liegt gerade das dritte Mal in vier Wochen krank neben mir und wir dürfen gleich zum Arzt gondeln…. Die blöden Viren haben uns fest im Griff… Der Herbst, der Herbst ist zwar die schönste, aber leider auch erkältungsreichste Jahreszeit!
    Liebe Grüße und eine ordentliche Portion Gesundheit, die bis zum Ende der Erkältungszeit!
    *lini*

    • *lini*, danke! Ich drück dir die Daumen… Der zufallsgenerator entscheidet, aber mein Herz hast du schon mal gewonnen!
      Und probier’s mal mit dieser süßen Medizin!
      Euch alles gute und gute Besserung!
      *bee

  9. Hallo Bee,

    ich bin jetzt über gefühlte tausend Seiten auf Dich gestoßen und ich muss sagen, du hast einen fantastischen Blog, er ist unglaublich inspirierend und genau dewegen war ich gerade mit Sohnemann für genau dieses Rezept einkaufen und werde mich gleich Richtung Küche begeben.

    Vielen Dank für die wundervollen (Genuss-)Inspirationen und die Chance, dieses tolle Buch zu gewinnen. Ich kannte es noch gar nicht, aber es ist mir Sicherheit ein Knaller.

    So, ich schau dann jetzt öfter mal vorbei… :-)

    Liebe Grüße & ein wunderschönes Wochenende !!!
    Stefanie

    • Uiiiiiiiii, wie schöööön!!! Das freut mich so, dass es dir hier bei mir gedällt! Und JAAA komm bald wieder! Und lass mich bitte unbedingt wissen ob euch die Pflaumenküchlein geschmeckt haben!
      Glg,
      *bee

  10. Das Buch wuensch ich Mir schon lange. Meine Inspiration ist mein Mann. Ihm was leckeres zu Backen Oder Kochen macht so viel Spass. Und natuerlich meine zwei Suesser Enkel. Wenn die lecker sagen ist es ein super Rezept. Gr. Larissa

  11. habibtiq8 says:

    Hallo oder wie man hier in Kuwait sagt: esalamah aleikum! Bin -zum glueck- ueber dieses wunderbare blog “gestolpert” und haengen geblieben. Werde diese so lecker klingenden kuechlein backen! ! Diese zutaten gibts bei uns zum glueck auch :)
    Meine groesste backinspiration war/ist eine ganze liebe amerikanische freundin, welche eine absolute backfee ist! Lg aus Der sandbox

    • Wow, schön, dass du es bis hierher geschafft hast…. Ja, in Kuwait schmecken die kleinen Dinger bestimmt auch. Und sag mal: gibt’s bei euch wirklich sogar mascarpone???
      Glg,
      *bee

  12. Meine Inspirationsquelle? Bilder wie diese! Sei es in den vielen wundervollen Blogs, Zeitschriften, Büchern (deswegen würde ich auch unglaublich gerne das von Fräulein Klein gewinnen : )) oder “live” und in Farbe, frisch aus dem Leben…

    Ich wünsche Euch allen gute Besserung und viel Spaß beim genießen der süßen Medizin…
    Lisa

  13. Halli Hallo, bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und verzaubert…
    Natürlich würde ich auch sehr gerne deine “Inspirationsquelle” gewinnen. Das Buch hört sich himmlisch an… meine bisherige Inspirationsquelle ist meine Schwiegermama… Sie hat einfach schon soviel Erfahrung und gibt mir immer wieder wertvolle Backtipps. Wäre sehr schön wenn ich mit ihr gemeinsam dieses Buch entdecken könnte…
    Vielen Dank für deine Verlosung!
    Jessi

    • Hallo Jessi,.
      ich hab schon von vielen Omas und Mamas gehört die wunderbare Inspirationsquellen sind, aber noch nie von einer schwiegermama… Das freut mich!
      Sei lieb gegrüßt,
      *ber

  14. Hallo bee,

    meine Mutter ist meine Inspirationsquelle! Damals wie Heute!
    Durch sie habe ich als Kind den Zauber von Weihnachten kennengelernt und versuche nun viele Rituale und auch Dekorationselemente von damals in neuer Form bei mir einfließen zu lassen.
    Sie hat einfach einen Blick für so Kleinigkeiten und geht ständig mit der Zeit ohne dabei ihren eigen Stil zu vernachlässigen.
    “Einfach ausprobieren und machen!” ist ihr Motto.
    Das gefällt mir ….

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Melli

  15. Hallo Bee, schon wieder so eine tolle Verlosung! Da hüpf ich doch glatt mit rein. ;-) Mich inspirieren vor allem ganz viele Blogs und obwohl ich eigentlich nicht so die Küchenfee bin, finde ich die Fotos vom wundervollen Blog Photisserie (http://photisserie.blogspot.de) seeehr inspirierend.

    Liebe Grüße und schnell gute Besserung, Viola

    • Danke, Viola! Oh ja, diesen Blog habe ich auch schon das eine oder andere ml besucht… Aber schon länger nicht mehr!
      Danke fürs daran erinnern!
      Glg,
      *bee

  16. Meine Inspiration ist zur Zeit eine gute Freundin, die supertolle Fotos mit ihrer Kamera schießen kann und mich dazu bringt, es selbst auch zu versuchen und nicht zu vergessen, dass man immer wieder mit etwas Neuem anfangen kann.
    *in den Lostopf hüpf*

  17. Guten Morgen Bee,
    meine Insprirationsquelle ist der Alltag – klingt vielleicht etwas merkwürdig – ist aber so. ich gehe immer mit offenen Augen durch den Tag – sehe hier ein tolles Schaufenster und dort beim Bäcker einen leckeren Kuchen – dann versuche ich das, was ich noch in meinem Kopf habe zu Hause umzusetzen – und oftmals ergibt sich daraus etwas völlig anderes :).

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir – habe hier auch ein kleines Elend leigen ( mit Halschmerzen und Fieber und ausgerechnet war gestren der st. Martins Zug und Emily konnte nicht mitlaufen – die stimmung ist daher auf dem Nullpunkt)
    Liebe Grüße
    Kirsten

    • Oh je, meine Liebe! Das tut mir leid für die kleine Emily! Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, unsere Große für den heutigen Laternenumzug fit zu machen… Und es sieht ganz gut aus!
      Ach ja, und deine inspirationsquelle mag ich… ;-)…
      Glg,*bee

  18. Liebe EmmaBee… da haben wir nun den gleichen Namen und ich weiss gar nicht, wie ich hier ‘unterschreiben’ soll ;-)… aber ich wollte ja eigentlich nur sagen, dass dein Blog ganz zauberhaft ist und ich mich sehr freue ihn gerade über Fräulein Klein auf fb entdeckt zu haben.

    Ganz viele Grüße und ein zauberhaftes Wochenende mit vielen kreativen Ideen,

    Bee(Athletica)

    • Uiiiiiii, is schön liebe Bee! Und eigentlich kennen wir uns auch schon ein wenig… Habe dich bei Joanna mal entdeckt ;-)…
      Ganz liebe Grüße,
      *bee

  19. Freespirit says:

    Meine Motivation ist das Leben selbst. Es hält immer Überraschungen parat. Oft sind sie nicht schön, aber ab und an gibt es so wunderbare Momente, die dich über alle dunklen Zeiten Hinweg tragen.
    Dein BLog ist toll und ich werde heute meine paar freien Stunden nutzen und ihn mal erforschen!
    Das Buch sieht so toll aus, ich verfolge auch Yvonns Blog mit großer Leidenschaft. Leider sind mir zwar Kinder verwehrt, aber ich würde mich sehr über so eine positive Motivation freuen!
    Ein wunderschönes Wochenende!
    Lucy

  20. Hallo EmmaBee! Habe vor ca. einer Woche über den traumhaften Blog von Frl. Klein gestolpert – bin restlos begeistert und möchte natürlich unbedingt das Buch gewinnen!!!!! Man kommt dann von einem Blog zum Anderen und es ist ein wahnsinn wie ansprechend & bereichernd eure Blogs sind!!! Vielen Dank, dass Ihr euch alle die Mühe macht, es ist einfach schön die Dekos & Leckereien nachzumachen!
    Schöne Grüße aus OÖ.
    Carmen

  21. Oh, das Büchlein würde sich so gut in meiner Sammlung machen! Ist sogar auf meiner Wunschliste :)
    Ich finde, das ganze Leben ist eine riesengroße Inspirationsquelle. Ich ertappe mich immer wieder, wie mich etwas inspiriert, was eigentlich gar nichts mit der Sache an sich zu tun hat. An der Bushaltestelle, beim Gespräche aufschnappen in Cafés, Schaufenster, plötzliche Ideenblitze beim Einkaufen, Gespräche mit Freunden und Kollegen… Die Liste ist endlos!
    Aber eine Person hab ich trotzdem auf Lager: Meine Mutter. Die kommt nämlich regelmäßig auf die “undenkbarsten” Ideen ;)

  22. Knusperline says:

    Hmm, schwer zu sagen, was meine persönliche Inspirationsquelle ist. Ich würde sagen, alle, die immer mit einem Lächeln auf dem Lippen und einem hüpfenden Herz durchs Leben gehen :)).
    Dann mal gute Besserung an euch, und dasss die “Medizin” wirkt!

  23. Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an, dass es wunderschöne Blogs gibt und man manchmal gar nicht weiss, wo man anfangen soll zu gucken:-)
    Inspiriert worden bin ich von (nicht lachen) Lady Di, sie war auf den Tag genau 2 Jahre älter wie ich und als sie endlich anfing, so zu leben, wie sie es wollte, war es plötzlich zuende. Dies bestärkt mich immer wieder meinen Weg zu gehen, wie ich es für richtig halte, aber auch innezuhalten und den Moment zu genießen, die Zeit ist so schnelllebig geworden!
    In diesem Sinne allen ein erholsames Wochenende ohne Krankheiten
    und vielleicht habe ich ja Glück und gewinne;-)
    LG Heike

  24. Hallöle!
    Ja – genau! Bilder wie diese oben….. DAS sind auch meine Inspirationsquellen!
    Da ich ja leider meine Omas beide nicht kennengelernt habe, und ich von meiner Mama auch nur noch die alten Aufzeichnungen besitze……. ist dies ja dann eine inaktive Inspiration.
    Ich bin ja so der Typ Frau…… SPONTAN und AUS DEM BAUCH HERAUS…. ich mache DAS was ich sehe, lese, höre…. und das meist SOFORT, kennst du ja schon von mir!
    Ob aus anderen Blogs, Zeitungen oder TV…… DAS sind meine Quellen
    und ganz oft aber auch durch meinen Sohn und meinen Mann….
    Das Rezept oben ist suuuuuuuuuuper!!! Und das Buch!!!!!!!!!!!! HABEN WILL!!
    Ich hüpfe nun zum Interview rüber.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – vor allem aber Gute Besserung!
    Zauberhafte Grüße, Katja
    P.S. hast du schon mal Schüssler Salze zur Unterstützung genommen? Ich habe wirklich sehr sehr gute Erfahrungen damit gemacht!!!

  25. Hüpfe auch noch schnell hinein, denn lecker Kuchen, dass muss sein :)

  26. Lisa Marie Stuurmann says:

    Echt süß das Buch, ich versuche mein Glück auch mal! (:

  27. Deborah A. says:

    Meine Inspirationsquelle ist meine Mama. Sie hat immer soooo tolle Ideen und leckere Rezepte und weiß immer einen Rat, wenn bei mir mal ein Kuchen etc. nicht gelungen ist.
    Das Buch ist ja auch Inspiration pur und steht schon seit längerem auf meiner Weihnachtsgeschenke- Wunschliste (wie viele andere Bücher auch :-) ),aber ich würde mich freuen, wenn ich das hier jetzt bei dir gewinne, dann könnt ich nämlich eins schon von der Liste streichen :-)
    LG und ich hoffe die Krankheitswelle verschont euch mal eine Weile!!!
    Eine stille Leserin, die sich nun auch mal zu Wort meldet, Deborah

    • Hallo Deborah,
      ach… Ich freue mich immer ganz besonders wenn Stille Leser wie du endlich mal eine stimme und einen Namen bekommen ;-)!
      Schön!
      Glg,
      *bee

  28. Hüpf in den Topf! Das tolle Buch steht zwar schon auf meinem Geburtstagswunschzettel, aber das dauert noch sooo lange (noch 31x schlafen).
    Wer mich inspiriert? Mama, Oma & früher meine Großtante, die beste Bäckerin der Welt.
    Aber ich kann auch nicht ohne meine Riesen-Back/Kochbuch-Sammlung, Zeitschriften (Sweet Paul & Lecker Bakery grad ausgelesen) & diese tollen “Futter-Blogs”, die ich ganz neu für mich entdeckt hab.
    So, ich “muß” dann mal zurück in die Küche, jetzt wird Pflaumen-Lebkuchen-Marmelade für Weihnachten gemacht. Noch ein schönes WE :o)

  29. Elisabeth Maagk says:

    oh ich würde auch so gerne dieses buch gewinnen!! dein blog ist wirklich wundervoll!
    viele grüße
    elisa

  30. Hallo Bee,

    was für ein schönes Give – away, da bin ich sehr gerne dabei.
    Eine Quelle der Inspiration sind sehr viele Dinge, die mich einfach ansprechen und berühren, Bilder, Fotos, Gedichte, natürlich auch Menschen,…

    Dir einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Teresa

  31. Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und sofort hängen geblieben, so persönlich und schön… Werde ab sofort regelmäßig vorbeischauen um mich inspirieren zu lassen. Bei lieben Freunden, täglichem und meiner Ömelie finde ich Inspiration. Bis bald…

    P.s. Gerne hüpf ich in den Lostopf

  32. Heinemann-Werner Uta says:

    Hej liebe Bee,
    dein blog ist einfach “Spitze” um mit Hans Rosenthal zu sprechen. Immer wenn ich einwenig Zeit habe stöbere ich in der blodderecke herum. Leider sind meine Ressourcen (Zeit) sehr klein deshablb habe ich keinen blog. Umso mehr freue ich mich wenn ich durch Zufall solche schönen zeiten finde. Gern möchte ich dieses schöne Buch gewinnen. Sehe es mir seit einiger Zeit auf den verschieden Buchanbieterseiten an. Vielleicht habe ich etwas Glück mit mein tollkühnen Sprung in deinen Lostopf.
    Mach weiter soo…..

    Ganz liebe Grüße
    von Uta

  33. Oh dieses Buch lacht mich schon so lange an! Es wäre toll wenn ich es gewinnen würde.
    Meine Inspirationsquelle sind meine Kinder. Seit sie da sind habe ich viel mehr Lust Neues zu entdecken und auszuprobieren. Oft kommt die Frage “Mama kannst Du nicht mal … Kochen/ Backen/Nähen…” Und dann überlege ich, wie ich das am Besten hinbekomme.

    Ganz liebe Grüße
    Suse

    • oh ja, suse… deinen kommentar kann ich absolut unterschreiben… mir geht es ähnlich… viele dinge kommen erst jetzt so richtig an die oberfläche, seit ich kinder habe.
      glg,
      *bee

  34. Ich hatte das Buch schon in den Händen und es ist wunderschön aufbereitet!
    Was mich besonders inspiriert, sind die vielen unterschiedlichen Blogs, auf die ich täglich zugreife.

    LG

    Tanja

    http://scrap-4-fun.blogspot.de/

    • liebe tanja,
      jaaaaa, das buch ist wirklich wunderschön und ich habe es mehrmals in der woche in der hand und immer und immer wieder entdecke ich etwas neues…
      glg,
      *bee

  35. Ohh das Buch finde ich schon länger toll – genau wie deinen Blog! Kochbücher kann man sowieso nie genug haben finde ich, erst recht nicht so toll aufgemacht :)
    Neue Inspirationsquelle neben all den bekannten ist bei mir seit kurzem Pinterest – ich hab mich einfach nur in die Seite verliebt! Zu sehen was andere Leute aus den einfachsten Zutaten tolles zaubern ist für mich Inspiration pur!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Marie

    • liebe marie,
      bei kochbüchern gibt es bei mir auch kein limit! und erst recht nicht wenn es sich um wunderschön illustrierte bücher handelt, bei denen man all die köstlichkeiten riechen und fast auch schon ein bisschen schmecken kann ;-)
      glg,
      *bee

  36. Oh ich möchte liebend gern dieses Buch gewinnen, ich hab schon so viel Gutes darüber gehört :)

    Meine Inspiration ist hauptsächlich mein Freund, für den die meisten meiner Back- und Kochexperimente gedacht sind ^^ Ich versuche seine Vorlieben zu leckeren Köstlichkeiten zu kombinieren und ihm eine Freude zu machen :) Aber genauso sind es die vielen tollen Blogs im Internet, die mir immer wieder neue Inspirationen bieten :)

    Liebste Grüße, Lauri :)

  37. Hallo Bee,
    ich kann eigentlich keine Person als Inspirations Quelle angeben…es ist das Leben, die Menschen – vorallem die Kreativen, das Internet, Bücher, Zeitschriften,…
    Und das Buch und der Blog von Yvonne zählen definitiv dazu! Drum würde ich mich um so mehr freuen es hier zu gewinnen!

    Liebe Grüße Catrin

  38. novemberkind says:

    Mmmh, das hört sich lecker an, werde ich demnächst mal nachbacken. Das Buch würde ich natürlich auch gern gewinnen, da ich schon viel Gutes drüber gelesen habe.
    Für mich sind auch die vielen guten vor allem Backblogs eine Inspiration, beim Kochen nehme ich eher ein Kochbuch in die Hand. Merkwürdig, wenn ich jetzt so drüber nachdenke. ;)
    Grüße
    novemberkind

    • hallo novemberkind,
      weißt du was…. früher habe ich überhaupt nicht gerne gebacken… irgendwie wurde fast nie was draus und ich dachte, dass beim backen kein einziger kleiner fehler bzw. keine abweichung vom rezept toleriert wurde, denn meist ging dann gleich das ganze rezept daneben…
      und wenn ich mich heute so umsehe in meiner küche, gibt es kaum was schöneres als der leckere duft in der luft und all die köstlichkeiten auf meiner zunge… hmmmm
      glg,
      *bee

  39. Provinzmaedchen says:

    *hüpf* Und da bin ich auch schon drin im Lostopf!
    Ich würde mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen. Wenn nicht, werde ich es mir wahrscheinlich schenken lassen. Weihnachten steht ja vor der Tür. ^^
    Wirklich inspirieren tut mich niemand spezielles. Es sind einfach kleine Dinge, die man, mal hier mal da, aufschnappt und dann unbedingt umsetzen möchte. Gerne auch in Kombination! :)

    Liebst, Maike ♥

    • hallo maike,
      ist das nicht die absolute krönung des ganzen? wenn man zur inspiration keine person braucht, sondern sich einfach von allem, von jeder kleinigkeit inspiriert fühlt… herrlich!
      glg,
      *bee

  40. Stephanie Pijpstra says:

    Ich spring auch noch schnell in den Lostopf.
    Meine Inspirationsquelle sind eigentlich Blogs wie der von Fräulein Klein,Liebesbotschaft und vielleicht auch bald Deiner…ich stöbere nämlich nun durch Deine Seiten :-)
    Gruß Stephanie P. aus Köln

  41. Huhu Bee,

    ich freu mich grad wie Keks, dass ich deinen wunderschönen Blog entdeckt habe, und dann verlost du auch noch dieses zauberhafte Buch ♥ ich würd so gerne mitmachen wenn ich darf, unabhängig davon packe ich dich sofort in meinen Bloglovin Reader! Wunderschön hier!

    Ich bekomme überall Inspiration, meine Kinder inspirieren mich mit ihrer Lebensfreude, mein Mann mit seiner Liebe, meine Kreativität und meine Fotos machen mir große Freude und gehören zu meinem Leben wie die Luft zu Atmen! Eine wichtige Inspirationsquelle ist aber auch mein Papa, der leider nicht mehr bei mir ist, aber ich denke jeden Tag an ihn und schöpfe Kraft aus seiner Liebe zu mir ♥

    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag und einen guten Wochenstart und drücke allen die Daumen ♥

    Liebe Lesegrüße in deine Backwelt
    Sandra

    • liebe sandra,
      danke!
      so, und jetzt muss ich die schöne gänsehaut wieder abschütteln die ich beim lesen deines wunderschönen kommentars bekommen habe…
      glg,
      *bee

      • ♥ Danke, waren ehrliche Worte die mir auf der Seele perlten… hey da sehe ich grade, heute läuft dein Gewinnspiel ab, ohhhh da drücke ich nochmal feste Däumchen!

  42. Oh da stimme ich dir zu.. Das Buch ist einfach traumhaft! Ich wäre überglücklich wenn ich das Buch gewinnen würde, falls nicht, hol ich es mir einfach ;) hehe

    Meine Inspirationsquelle ist alles um mich herum, ob es mein Kleiner Sohn ist, der etwas in die Hand nimmt und ich es aus einem anderem Blickwinkel sehe oder die Natur, oder die Geschäfte mit den neusten Trends,… oder eine andere Bloggerin.

    ganz tollen Blog hast du.. ich stöbere noch ein bisschen rum, wenn ich darf ? ;)
    Liebe Grüße
    Lydia

  43. Hallohallo!
    Ich habe ganz ehrlich so viele Inspirationsquellen – fürs Kochen natürlich Frl. Klein :), fürs Leben und für all die grossen und kleinen Dinge im Leben ist die wichtigste Quelle iaber meine Mutter. Ja, das ist zwar ziemlich abgekatscht, aber es ist wahr. Sie ist noch immer, auch nach 28 Lebensjahren eine sehr wichtige Ideengeberin in meinem Leben. Sie kennt mich einfach so gut und mit ihrer eigenen Lebenserfahrung ist sie mir immer wieder so eine Hilfe!

    • neee… gar nicht abgekatscht… schööööööööön! wer möchte nicht für jemand anderen genau dieser eine besondere ideengeber sein… hach!
      sei lieb gegrüßt,
      *bee

  44. Was für ein tolles Rezept! Das muss ganz bald auch von mir ausprobiert werden – nur Fotos von leckeren Dingen anschauen ist doof; die leckeren Dinge essen viel besser! :) Inspirierend finde ich oft Musik. Und Leute in der Straßenbahn oder im Café. Ich mache beim massenhaften Lostopfhüpfen auch gerne mit.
    Viele Grüße!

    • ja, ja liebe julia. das leben ist definitv zu kurz um nur schöne bilder von leckeren dingen zu betrachten… unbedingt gaaaaaaanz schnell nachbacken und dann lass mich wissen wie du es fandest.
      glg,
      *bee

  45. Hallo Bee,

    die Natur ist die beste Inspiration die es gibt. Un dFotos in Kochbüchern…

    Liebe Grüße Jenny

    • liebe jenny,
      warum nur kommt man manchmal so spät zu dieser erkenntnis… erst seit ich eine 30+ bin und kinder habe, wurde mir das alles so richtig klar…
      glg,
      *bee

  46. hallo Bee,

    da hüpf ich doch gleich noch zu den anderen in die Lostopf mit rein.
    Meine Inspirationsquelle schlecht hin…ist…tattaaaa das Internet mit seinen zahlreichen tollen Blogs. Es vergeht nicht ein Tag wo ich wieder etwas tolles entdecke, wo ich mir denke..wow das könntest auch mal ausprobieren.

    LG aus der Holledau, Steffi

    • liebe grüße zu dir in die holledau,
      das kenne ich genau… und manchmal kommt die inspiration so geballt durchs web geflogen, dass ich am abend vor lauter ideen-overflow gar nicht mehr einschlafen kann…kennst du das auch?
      glg,
      *bee

  47. Anette Plapp says:

    Hallo Bee,
    da möchte ich doch auch gerne mit ins Lostöpfchen hüpfen. Meine Inspirationsquellen sind oft die vielen tollen blogs die es im web zu bewundern gibt.
    Liebe Grüße
    anette

  48. Hallo, Bee,

    die Pflaumenkuchen mit Zimt-Mascarpone sehen einfach himmlich aus – total lecker :-)
    Meine Tochter hat sich einen bitterbösen Harnwegsinfekt eingefangen und ich habe mit ihr gelitten (weniger mit den Schmerzen beim Wasserlassen, denn die hatte sie nicht, sondern vielmehr mit dem extrem hohen Fieber von 40/41°). Sie hat soviel geschlafen, dass auch kein Lieblingsgebäck oder -essen ihr Freude gemacht hätte. Aber es geht ihr besser und nächste Woche möchte ich ihr mit Icing verzierte Kekse machen (die wünscht sie sich schon länger :-D )

    Das Interview mit Yvonne ist toll! Sie ist eine ganz liebe! Ihr Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ist nur ein Klick vom Einkaufswagen entfernt. Aaaaber ich warte auf meinen Geburtstag. Wenn ich es nicht geschenkt bekommen – oder sogar gewinne – dann ist es noch am Abend meines B-Days im Warenkorb :-)

    Meine Inspiration hol ich mir, wie viele andere, auch auf diversen Blogs. Manchmal auch aus Zeitschriften (die ich meistens aber nur durchblätter und dann wieder ins Regal lege) und dann auch in Möbelhäusern …

    Dir wünsche ich, dass die Infekte jetzt mal nachlassen und ihr gesund durch die nasskalte Jahreszeit kommt (wobei… wenn man immer so verwöhnt wird :-D ….)

    • hallo sabine,
      ich hoffe deiner tochter geht es schon wieder besser. wir haben es noch nicht ganz überstanden, aber ich gebe die hoffnung nicht auf…
      und gebacken, gekocht und geschlemmt wird immer… egal ob krank oder gesund!
      liebe grüße,
      *bee

  49. Ich mag auch noch mit in den Lostopf passen! Ich verspreche auch, mich kleinzumachen und den Bauch einzuziehen! ;) Ich schaue häufig in deinem Blog vorbei und finde ihn wirklich großartig! Mach weiter so :)

    Liebste Grüße und einen guten Start in die Woche!
    Julia

  50. Huhu, so gerne möchte ich auch das Buch gewinnen! Meine Inspirationsquellen sind sehr vielfältig: verschiedene Blogs etc. im WWW, die Natur, meine Nachbarin, Freunde und immer wieder auch meine Kinder.

    LG Elke

  51. Liebe Bee,

    ich bin gerade über Yvonne’s Hinweis auf deinen Blog gekommen und muss sagen, dass ich restlos begeistert bin!! Du hast einen sehr authentischen und liebenswürdigen Schreib-u.Bildstil, das gefällt mir sehr!
    Und genau solche Menschen inspirieren mich am meisten…Menschen aus dem realen Leben, die motiviert und mit Liebe zum Detail ihren Weg gehen!

    Lieber Gruß aus Stuttgart,

    Catalina

  52. Das Interview ist wirklich schön geworden! Und in den Lostopf möchte ich natürlich auch :-)
    Meine Inspirationsquelle ist oft Pinterest, manchmal fallen mir aber auch ganz spontan selbst Dinge ein. Fliegen mir zu… :-)
    Liebe Grüße
    Clara

    • cara, gibt es was besseres als ideen die einem zufliegen?
      ich kenne das phänomen und schätze diesen luxus…. alles was man dafür zu tun braucht ist immer mit offenen augen und einem offenen herzen durchs leben zu gehen, oder?
      allerliebste grüße,
      *bee

  53. Liebe Bee,
    heute bin ich das erste aber ganz sicher nicht das letzte Mal auf deinen wunderbaren Blog!
    Ich freue ich total hier hergefunden zu haben und frage mich wieso ich erst jetzt entdeckt habe.
    Bei uns war jetzt auch zwei Wochen Krankenlager ;-) Mein Kleiner, mein Großer (Ehemann ;-) und auch ich waren krank. Die Zeit in der es mir gut ging und ich “nur” mein kranken Männer pflegen musste, habe ich auch fleißig zum Bloggen genutzt.
    Kuchen im Weckglas finde ich auch super! Als es mal bei TCM welche gab, habe ich zugeschlagen und gefühlte 20 gekauft. Dein Pflaumen-Kuchen mit Zimt-Mascarpone sieht so lecker aus! Und wunderschön verpackt ist er auch. Danke für das klasse Rezept!
    So nun gehe ich bei dir weiter stöbern. Und bevor ich das mache hüpfe ich noch ganz flott in deinen Lostopf.
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

  54. Liebe *Bee,

    bei Deiner zauberhaft schönen Verlosung möchte ich sehr sehr gerne teilnehmen.

    Ich schleiche schon ganz lange um dieses Buch herum. :o)

    Schon allein das Cover ist sooooo schön. .o)

    Mit großen Anlauf springe ich ich schwupp di wupp in Dein Lostöpfchen hinein. :o)

    Ich hoffe es ist noch ein kleines Plätzchen für mich frei. :o)

    Meine Inspirationsquelle sind meine Mama die Oma meines Freundes die nächsten Monat 90 Jahre wird und einfach eine tolle Frau ist. :o)

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche.

    Sei ganz lieb gegrüßt

    Ines

    P.S. Ich hoffe Du wirst schnell wieder gesund. ich wünsche dir Gute Besserung.

  55. Ohh, was für ein schönes Giveaway.
    Inspirieren lasse ich mich gern von vielen Menschen, man sieht immer und überall, ob im Internet oder im Alltag so viele wundervolle Dinge.
    LG Fränzi

    • du sagst es, liebe fränzi.
      es gibt so unglaublich viel zu entdecken im world wide web… stunden um stunden könnte ich manchmal nur mit ideen bewundern und neue projekte schmieden verbringen.
      liebe grüße,
      *bee

  56. Liebe Bee!
    Ich hab jetzt schon soooo viel über das tolle Buch von Fräulein Klein gelesen und der “Haben will”-Faktor wird von Tag zu Tag größer…Also hüpfe ich einfach mal mit einem Riesensprung in den Lostopf und hoffe auf ein bißchen Glück…
    Meine größte Inspiration ist meine Familie, hauptsächlich meine kleine 1 1/2 jährige Tochter und mein Zukünftiger, aber natürlich auch die vielen wundervollen Foodblogs, die mittlerweile so wunderschön gehegt und gepflegt werden. Eine wundervolle Sache, für die ich selbst leider nicht wirklich genug Geduld habe, denke ich. Naja, vielleicht schaffe ich es ja doch noch irgendwann, mich zum Bloggen durchzuringen.
    Ganz liebe Grüße, Thinchen

  57. Meine kleine Schwester ist immer wieder eine Inspirationsquelle für mich, aber da ich ebenfalls Fräulein Klein und ihre Ideen sehr inspirierend finde, würde ich gerne in den Lostopf hüpfen :)

  58. sanne klein says:

    liebe bee,
    meine inspirationen?? eigentlich alles, was mir begegnet … das können dinge sein in der natur oder überall und natürlich die begegnungen mit menschen. ich muss nur gut beobachten und wirken lassen und meiner kreativität vertrauen, dann entsteht im rechten moment manchmal was ganz wunderbares eigenes. das inspiriert dann vielleicht wieder andere.
    danke für deine vielen schönen inspirationen ;)
    herzliche grüße,
    sanne

    • liebe sanne,
      danke, das ist lieb von dir…
      open your mind, open you heart… and everything else will follow… das fiel mir gerade dazu ein.
      liebe grüße,
      *bee

  59. Hallo Bee
    Gerne nehme ich an deiner Verlosung teil!
    Meine Inspirationen erhalte ich von einer meiner Freundinnen – sie hat so einen tollen Geschmack. Aber auch die vielen Blogs geben mir immer wieder Ideen, was ich noch ausprobieren könnte.
    Würde mich auch über die Inspiration freuen, die das Buch von Frl. Klein mir sicher geben würde :-)
    Liebe Grüsse
    barbara h.

  60. Was für ein schöner Blog, – hab ihn grad erst entdeckt!
    “Je saurer das Leben, desto süsser die Medizin” – das gefällt mir und ich merke es mir für die nächsten sauren Zeiten… Meine Inspirationen sind häufig “Worte”, sowie Blogs und schöne Fotos.

    Ich freue mich, wenn ich auch im Lostopf bin, denn auf das Buch mit all seinen Ideen bin ich sehr neugierig.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schnelle gute Besserung!
    Liege Grüße aus Stuttgart!
    Tina

  61. Nicoletta says:

    Hallo Bee
    das Buch steht schon ganz lange auf meiner Wunschliste, aber jetzt versuch ich es doch nochmal hier!
    Fräulein Klein ist einfach toll und natürlich auch eine super Inspiration ;)
    Liebe Grüße
    Nicoletta

  62. !Querida Bee!

    Gerade mache ich mein soziales Jahr in Argentinien und verschlinge FoodBlogs als Abendlektüre!
    Ich würde mich total freuen, dieses Buch zu gewinnen, dann schicken es mir meine Lieben gleich über den weiten Ozean :)
    Meine Inspiration ist meine kleine Schwester, die mehrmals die Woche backt und keine Scheu hat etwas auszuprobieren! Die Küche sieht danach aus wie explodiert, dafür schmecken ihre Kreationen fantastisch!

    Besos,
    Alicia

  63. DS BUCH STEHT SCHON SOOO LANGE AUF MEINER WUNSCHLISTE. ICH HÄTTE ES WIRKLICH FURCHTBAR GERN…Also versuche ich mal mein Glück:)

    Gruß Caro S.

  64. Jetzt bin ich zufällig auf deinen tollen Blog gestossen und hüpfe gleich in den Lostopf! Das Buch habe ich schon vor kurzem entdeckt und finde es soooo wunderbar! Würde mich total über einen Gewinn freuen.
    LG Cathrin

  65. Oh, jetzt aber nix wie rein in den Lostopf….
    Liebe Grüße,
    Markus

  66. Das hätte ich auch gerne … mal sehen ob das Losglück mir hold ist
    LG Annette

  67. Durch Zufall bin ich von Fräulein Kleins Blog auf Deinen gerutscht und das Buch würde toll in meine Kochbuchsammlung passen. Ich schließe mich deshalb Caro an. ICH HÄTTE DAS BUCH AUCH WIRKLICH FURCHTBAR GERNE. Also ab in den Lostopf und vielleicht ist ja einmal ein wenig Glück mitdabei…
    LG
    Sandra

  68. Guten Morgen :)
    Und wieder ein Rezept für leckere Küchlein. Wenn es nach meinem Freund ginge, dürfte ich jeden Tag ein neues Rezept ausprobieren. Da man uns dann aber bis Weihnachten garantiert durch die Wohnung kugeln könnte, wird dem Einhalt geboten *grins*

    Das Buch schaut sehr ansprechend aus, ich glaub das würde ich auch gern gewinnen.

    Inspiration… Meine Großtante hat wunderbare Rezepte an uns weitergegeben. Käsekuchen ohne Boden, einen göttlichen Krümelteig-Pflaumenkuchen usw. Lecker!
    Und die Lecker Bakery hat es mir auch total angetan.
    Liebe Grüße an die Bazillenmutterschiffe, haltet euch schön warm.
    Tanja

    • ….bazillenmutterschiffe…. ich kugel mich jetzt noch allein beim lesen dieses wortes… hihi….
      ach, diese beiden rezepte klingen herrlich…. hätte ich jetzt auch gerne…
      und damit ich nicht so schnell durch die wohnung kugel verschenke ich gerne möglichst viel von meinen kleinen köstlichkeiten… dieses präventievprogramm funktioniert ganz gut…
      schöne grüße,
      *bee

  69. Schmacht!Sieht das alles verdammt lecker aus! Sofortnachbackwill! Mein grossrs Vorbild ist übrigens meine Mum. Sie ist eine totale Powerfrau, hat aber auch eine ruhige und sanfte Seite! Liebe Grüsse, nidi

  70. Dieses Buch würde ich SOOOOOO gerne gewinnen!!
    Inspirationen sammle ich in der Natur, auf Blogs, durch meine Kinder, Freunde…alles eben.

    Schöne Grüße
    Jutta

  71. Eine besondere Inspirationsquelle? Das Internet! :-)

  72. Ich springe mal schnell in das Lostöpfchen auch wenn ich nur stille Leserin bin und drücke mir einfach mal selber die Däumchen bei diesem zauberhaftem Gewinn!
    Sandra
    (biebo73@gmx.de)

    • hallo sandra,
      danke fürs schreiben… freue mich gaaaaaaanz, ganz besonders über die kommentare von den stillen leserinnen…
      sei lieb gegrüßt,
      *bee

  73. Liebe Bee,

    von dem Buch hab ich schon sooo viel gehört und gelesen. Ich wäre überglücklich es zu gewinnen, deshalb vielen Dank für deine tolle Verlosung.
    Ganz liebe Grüße von
    Birte aus Baden

  74. Anna Schmidsfeld says:

    ich springe auch noch schnell in das Lostöpfchen denn ich möchte das Buch doch unbedingt gewinnen . Ich finde es soo schön und versuche nun einfach mal mein Glück ;)
    Liebste Grüße von Anna aus O

  75. Jennifer Mikus says:

    123 ich bin dabei? Liebe Bee, ich finde Deinen Blog echt gelungen und inspirierend. Gerade in den grauen Herbsttagen eine schöne Abwechslung. Das Buch zu gewinnen wäre der Hammer. Mach so weiter! Jenny

    • hach, danke liebe jenny!
      meine schönste abwechslung an grauen herbsttagen: wunderbare kommentare wie deinen zu lesen… und sich darüber zu freuen wie ein honigkuchenpferd ;-)
      glg,
      *bee

  76. Mhm… die Küchlein sehen ja lecker aus!! Eine tolle Idee und wieder ein Rezept das ich mir zur Seite lege =)
    Die Inspiration kommt bei mir aus dem täglichen Leben … wenn ich irgendwo essen gehe, oder beim Bäcker vorbeimarschiere und mir etwas gefällt, dann muss ich es nachbacken/kochen. Oder Magazine … es gibt ja seit dem letzten Jahr tolle neue Backzeitschriften (wie die aktuelle Baking Heaven) – und eine ganz große Inspirationsquelle ist auch meine Mutter! Sie ist die beste Köchin/Konditorin/… der Welt!

    • oh, christina…. die baking heaven kenn ich noch gar nicht… ich muss gleich morgen zum zeitschriftenhändler rennen und diese wissenslücke schließen! danke für den tip.
      glg,
      *bee

  77. ich würde ja auch sooo gerne dieses tolle buch gewinnen!
    hab es schon mehrfach versucht, aber bisher wohl nur glück in der liebe ;-)

    • maaaaaareeeeeeen…. wenn das so ist wünsche ich dir unbedingt noch viel, viel, viel mehr glück in der liebe… alle anderen bücher dieser welt kann man sich ja glückerlicherweis notfalls auch noch kaufen ;-)
      glg,
      *bee

  78. Hallo Bee,

    zur gerne würde ich dieses Buch gewinnen, schon viel konnte man darüber lesen und das hat mich neugierig und mir große Lust aufs Nachbacken gemacht!

    Drum zwänge ich mich in den Lostopf mit hinein
    und grüße dich herzlich

    Gabriele

  79. Anke Doller says:

    Ich hüpfe auch mal schnell in den Lostopf…der Minipflaumenkuchen sieht toll aus.
    Dann drück ich mir mal die Daumen ;-).
    Euch allen gute Besserung
    Liebe Grüße Anke

  80. Liebe Bee

    Bei so einem tollen Buch hüpf ich doch gleich in den Lostopf :)
    Du hast einen ganz wundervollen Blog!

    Liebste Grüsse Maggie

  81. Katharina says:

    HeyHey :)
    Tollen Blog hast du da <3
    Ich muss sagen, meine Inspiration sind größtenteils die tollen Bilder auf so vielen tollen Blogs…
    am Liebsten Zaubere ich etwas schönes für meinen Freund, und dabei holen ich mir unteranderem hier die Ideen dazu :)
    Gerne auch aus Büchern, neben Blogs lese ich auch unmengen von Koch und Backbüchern und würde mich freuen, wenn dieses bald auch in meinen Besitz kommt.
    Liebe Grüße
    und weiter so ;)
    Katharina

  82. Susanne H. says:

    Hops… ich möchte auch in den Lostopf!! Und danach werde ich mal in deinen Blog stöbern….

  83. Vera Meister says:

    Hey Bee,
    hoffentlich ist noch ein Paltz im Topf für mich – wer würde nicht gern dieses Bich gewinnen…meine Inspirationen finde ich übrigens vor allem bei meiner Oma, meinen 2 kelinen Mädels (sie sind Zwillinge und fast 3 Jahre alt, und erzählen mir ganz genau, was toll ist und was nicht ) und bei Aurèlie von franzoesischkochen.de :-)
    Ich hoffe, bald von dir zu hören :-)

    Liebste Grüße
    Vera

  84. Ich war grad auf der Seite von Frl. Klein, die mich jetzt zu dir geschickt hat. Hab zwar erst angefangen zu lesen, doch sehr interessant. Inspirationsquellen gibt es viele, englische wie deutsche, Foodblogs, Scrapbookingblogs, Lifestyleblogs… Ich könnt Tage damit verbringen sie mir anzuschauen & staune jedes mal wie toll das alles aussieht.

    Juliane

  85. Liebe Bee,
    oh man, da ist man laaaaaaange stille und begeisterte Leserin und dann so eine Verlosung .. da muss ich mich nun doch mal aus meinem Mauseloch raus trauen. Das Buch ist sicherlich der Oberknaller .
    Meine Inspiration sind ehrlich gesagt meine drei Jungs – die Ideen und Fragen die sie haben und den kindlichen Blick auf die Welt – das ist unglaublich. Wir Erwachsenen haben davon leider so viel verloren. Schade eigentlich.
    Dir und Deinen zwei Mäusen eine tolle (baldige) Adventszeit!

    Viele Grüße
    Karolina

  86. Lisa Müller says:

    Du hast einen tollen Blog und dank Frl. Klein habe ich ihn auch gleich zu meinen Lieblingen hinzugefügt.
    Gerne nehme ich an der Verlosung des Buches teil. *Hüpf* und schon bin ich im Lostopf.
    Ich lasse mich gerne von schönen Blogs inspirieren, besonders Nicest Things by Taika gefällt mir sehr gut!
    Bei dir werde ich jetzt auch öfter mal vorbeischauen…
    Hab noch einen schönen Abend…

    Liebe Grüße
    Lilly

    • hallo lilly,
      schön, fühl dich wohl bei mir…
      danke auch für den tollen blog-tip… kannte ich bisher noch nicht und werde ich gleich mal vorbeischauen.
      glg,
      *bee

  87. Ich würde auch sehr gerne mitmachen! :) Inspitation finde ich überall ob in der Natur, an anderen Menschen, andere Wohnungen/Häuser oder einfach nur in Zeitschriten und Blogs.
    Viele Grüße, Izzy

  88. Maike Karen says:

    Bin über Fräulein Klein zu dir geratenund total begeistert von deinem Blog.
    Wer jetzt erstmal in Ruhe stöbern. Vielleicht hab ich ja Glück bei der Verlosung?

    Liebe Grüße
    Maike Karen

    • liebe maike,
      erstens: ich hoffe sehr dir gefällt es hier bei mir… und zweitens: drücke ich dir die daumen für die verlosung.
      liebe grüße,
      *bee

  89. Ich bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und muss echt sagen – WOW ! Er ist wunderbar! :-) Als würdest du zu jedem Post eine Hand voll Liebe dazugeben :D
    Sehr gerne würde ich das Buch das Buch gewinnen und am meisten hole ich mir Inspiration aus dem Internet! – Ja aus so liebevollen Blogs, wie deinem oder dem der Fräulein Klein, oder von Seiten, wie Pinterest oder Stylowi.pl
    Liebe Grüße
    Sharon

  90. Auch ich bin über Fräulein Klein hierher gekommen.
    Ich lasse mich am meisten von Bildern inspirieren. Egal wer Sie aufgenommen hat.

    Dein Blog istmecht super geschrieben und ich werde hier jetzt öfter mal vorbeischauen,

    Liebe Grüsse,

    B@sti

  91. Da hüpfe ich doch mal glat in den Lostopf! :) Und wieder einen interessanten Blog gefunden… Mensch, der Tag müsste 48 Stunden haben, bei dem was ich alles lesen und machen wollen würde!
    Liebste Grüße aus dem hohen Norden!
    Yvonne

  92. Auch ich bin von Fräulein Klein hier her gewandert und würde natürlich auch gern gewinnen.
    Inspiration finde ich in Blogs und Zeitschriften…meist mehr als man sowohl was Zeit als auch Talent angeht umsetzen kann, aber “nur kucken” macht ja auch sehr viel Spaß.
    Werd jetzt also hier hoch ein Weilchen durch die Posts klicken und vll wird das hier eine feste Station auf meiner Blogtour (sieht auf jeden Fall schon sehr danach aus)
    Liebe Grüße
    Joschu

  93. Liebe Bee,

    Ich lasse mich gerne von tollen Blogs inspirieren, deshalb steht auch der supersüsse Mädchensekretär mit dem ursprünglichen Namen Billy bei meinen Mädels in den Kinderzimmern! 😃

    Ansonsten ist meine Mama immer eine große Inspirationsquelle für mich!

    Liebe Grüsse
    Nadine

  94. Liebe Bee,

    auch ich würde gerne das tolle Buch von Fräulein Klein gewinnen.
    Ich lasse mich auch von allen möglichen Blogs und diversen Zeitschriften inspirieren. Zumindest was Deko/Einrichtung/Kochen/ Backen betrifft.

    LG und Gute Besserung an deine “Große”.

    Simone

  95. Michaela Fischer says:

    Hallo bee,
    mit dem Buch liebäugel ich schon länger, deshalb versuch ich einfach mal mein Glück.
    Meine Inspirationsquelle: Ganz klar ihr ganzen Bloggermädels, seitdem ich eure Blogs verfolge, habe ich gaaanz viele Sachen nachgebacken, nachgekocht und nachgebastelt usw…
    Liebe Grüße
    Michaela

  96. Liebe Bee,
    mich inspirieren die vielen tollen Blogs, die ich schon fast tagtäglich durchstöbern muß, das ist schon fast wie eine Sucht *huch* naja aber wenigstens wird man davon nicht dick, es sei denn man kocht alle leckeren Rezepte auf einmal nach *g* und futtert sie dann bei Blogschauen ;) und “high” wird man davon auch nicht … oder doch??? Fragt lieber nicht meinen Mann, wenn ich mal wieder was schönes entdeckt habe und losquietsche: Oh wie schön, nein wie enttzückend und das will ich auch! :-D
    Wie dem auch sei, ich liebe all eure schönen Blogs und lasse mich gern auf neue Idee bringen!!! Ich denke Frau Kleins Buch wird ebenso eine tolle Quelle der Inspiration sein :)) und deshalb hüpfe ich sehr sehr gerne mit in deinen Lostopf!

    Liebe Grüße von der bloglosen
    Manu K.

    • hallo meine liebe bloglose manu,
      ach… das kenne ich… und mein mann auch. aber was solls, freude darf ja ruhig geteilt werden… nur so wird sie noch größer, oder? ;-)
      glg,
      *bee

  97. Liebe Bee,
    ohhhhhh, ich lieben ja Deinen Blog. Bin seit längerer Zeit jeden Tag als stille Leserin unterwegs. Der Blog von Frl. Klein ist auch genial. Daher würde ich mich sehr freuen, das Buch von ihr zu gewinnen, zumal meine zuletzt gemachten Cake Pops die reinste Katastrophe waren. Vielleicht würde es ja mit Rezepten aus diesem Buch klappen. Meine Inspirationsquelle ist so jemand wie Du und einige der anderern Bloggerinnen. Ich bin regelrecht süchtig danach……
    Liebe Grüsse
    Lucy

  98. Uii, da spring ich auch mal noch schnell in den Lostopf um dieses tolle Buch zu gewinnen.
    Und diese Pflaumenküchlein muss ich unbedingt in den nächsten Tagen mal machen. Die sehen superlecker aus!!
    Inspirieren lass ich mich gerne von Blogs, Zeitschriften und meinen allerliebsten Menschen um mich herum.

    Liebe Grüße,
    Svenja

    • liebe svenja,
      ich wünsche dir viel glück und spaß beim backen… und lass mich wissen wie du sie fandest, die pflaumenküchlein…
      sei lieb gegrüßt,
      *bee

      • Sehr, sehr lecker waren sie, die Pflaumenküchlein. Die Betonung liegt auf ‘waren’. ;-)

  99. Liebe Bee,
    auch ich möchte hiermit versuchen, das Buch zu gewinnen …
    Inspirationen bekomme ich von ganz vielen Dingen und keiner speziellen Person. Ich liebe es, in Blogs zu stöbern, kaufe gerne (und viel zu häufig) die vielfältigsten Zeitungen, die ich dann nur schwer und meistens nur unvollständig wegwerfen kann, lese Dekobücher und höre auch gerne mal Kolleginnen und Freunden zu …
    Liebe Grüße
    Martina

  100. Über den Blog von Fräulein Klein bin ich auf diese Seite gestoßen und finde sie einfach zauberhaft! Die Aufmachung, der Stil und vor allem, was du schreibst… E ist klasse! Hier werde ich mit Sicherheit öfter vorbeischauen, auch wnn es keine Verlosung gibt (wobei ich jetzt natürlich de Gelegenheit nutze und auch ins Lostöpfchen hüpfe) :-)

  101. Hallo Bee,
    auch ich bin über einen anderen Blog hier bei dir gelandet und bin gleich begeistert, von den Rezepten und Bildern. Macht richtig Spaß, bei dir zu lesen, da bleib’ ich auf jeden Fall dran.
    Inspirieren lasse ich mich eigentlich von fast allem – da ein schönes Blog, hier ein schönes Kochbuch mit Rezepten… Da gehen einem die Ideen nie aus. :)
    LG, Gerdi

    • liebe gerdi…
      danke! ich frage mich gerade was ich eigentlich vor 2 jahren gemacht habe, woher ich damals meine ideen holte, denn da kannte ich blogs eigentlich nicht… unglaublich, oder?
      liebe grüße
      *bee

  102. Mmmmmhh, das sieht ja mal so richtig lecker aus! So nach meeeeehr;) Und ich will auch unbedingt dieses tolle Buch gewinnen:))) Meine Inspirationsquellen seid IHR,ihr so wunderbare Mädels mit euren wunderschönen Blogs!!! Ich könnte stundenlang hier stöbern!!ich habe so viel gelernt, erfahren und bissele mein eigenes Leben zum positiven verändert! Ich bin so dankbar dass es heutzutage so eine tolle Möglichkeit gibt,über Blogs kreative,herzallerliebste Menschen kennenzulernen!!I
    Danke
    deine stille Leserin Kristina***

  103. hallo,
    eigentlich müsste ich bewerbungen schreiben, aufräumen…
    stattdessen stöbere ich in deinem blog herum. kennt ihr das?
    ich bin dabei, denn ich möchte in zukunft viel mehr backen!
    danke für die chance auf einen tollen gewinn.
    reni

    • liebe reni,
      oh jeeee, ich will dich doch nicht von so wichtigen dingen abhalten… vergiss das aufräumen, schreib aber bitte die bewerbung, OK?
      und JA, ich kenne das… nur ein wenig schauen, und plötzlich sind 2 stunden dahin.
      schön, du hast die beste jahreszeit zum backen gewählt, denn im winter bäckt es sich am schönsten, finde ich… ich wünsche dir viel spaß und vielleicht findest du ja hier die eine oder andere anregung. ich würde mich freuen.
      glg,
      *bee

  104. Michaela Hinterer says:

    Hallo,

    wenn ich darf hüpf ich auch noch schnell in den Lostopf…….DANKE !!!
    Ich will dieses Buch ….das muß man haben. Vielleicht klappt es dieses mal…habe es schon ein paar mal versucht zu Gewinnen, aber leider bis jetzt noch kein Glück gehabt .

    Liebe Grüße aus Österreich
    Michaela

    • viele liebe grüße nach österreich und ich drücke dir die daumen!
      liebe grüße,
      *bee

      • Michaela Hinterer says:

        Danke liebe Bee fürs Daumen drücken !!!!
        Aber was ich vergessen habe Inspirationsquellen…..gibt es viele z.b All Ihr mit den schönen Blogs, dann gibt es noch Menschen in meiner Arbeit ….wo ich jeden Tag aufs neue Inspiration endecke , und das ist am schönsten ( bin Behinderten Betreuer ) Natürlich auch von der schönen Natur …usw….

  105. Hallo bin durch pinterest bei fräulein klein auf dein blog gestoßen :) Ich finde beide blogs wunderbar, aber genau solche blogs und pinterest sind meine inspirationsquelle. Wollte immer solche Kuchen im Glas probieren zu machen, ist eine schöne Idee wenn jemand krank ist. Viele Grüße (http://woollenthoughts.blogspot.com ist mein kleines Blog)

  106. Sandra Steiner says:

    Hallo, bin über Umwege (suchte Fototasche ….fand Shootbag…..fand butiksofie……fand Frl. Klein) auf diesen wunderschönen Blog gestolpert. Jaaa, so hole ich mir Inspirationen, beim Blogsurfen, in schönen Cafes, beim Spazierengehen, und in vielen schönen Zeitungen. Sweet Paul? Muß ich auch mal rauskriegen, was das schönes ist, habe ich schon öfters mal irgendwo von gelesen. Natürlich würde ich mich auch riesig über das schöne Buch von Frl. Klein freuen. Und hineinhüpf ! Schönen Restabend wünscht, Sandra :))

    • liebe sandra,
      herzlich willkommen bei mir… schön dass du da bist, auch wenn es ein paar umwege gebraucht hat ;-)
      sweet paul ist ein food/diy magazin eines bekannten food-blogers (paul)… es lohnt sich da man heineinzuschauen, besonders die aktuelle ausgabe finde ich ganz wunderbar!
      liebe grüße,
      *bee

  107. Moin Moin aus dem hohen Norden!

    Ich habe mir gerade gedacht, SUPI das Buch schenke ich mir zu Weihnachten und etwas später habe ich gelesen, dass ich es ja auch gewinnen kann. Nochmals SUPI!!!!! Denn dann könnte ich mit dem gesparten Flöhen gleich loslaufen und Material einkaufen.

    Meine Inspiration ist die Mutter Erde, Vater Himmel und alle wunderbaren kreativen Augenblicke in diesem Universum , die mir über den Weg laufen.

    Gute Besserung und eine liebe Seele sagte mal zu mir:”Krankheit ist nur Reinigung für den Körper!!!”

    • liebe juliet,
      …klingt super…. ich drücke dir beide daumen für die verlosung! deinen spruch nehme ich mit… und folglich sind wir jetzt alle blitze-blank-sauber ;-)
      glg,
      *bee

  108. Liebe Emma Bee,
    ich lasse mich von verschiedenen Blogs inspirieren, hüpfe mal hierhin, mal dorthin, irgendwie finde ich immer etwas, das mich interessiert. Und hier gibt es auch noch so ein tolles Buch zu gewinnen. Da hüpfe ich gerne noch mit in den Lostopf.
    LG von Elke aus P.

  109. Marlena Öttl says:

    Ich würde das Buch einfach soo soo gerne haben, da ich selbst eine leidenschaftliche Bäckerin bin und immer wieder gerne neue Sachen ausprobiere!
    Ich finde sie Kuchen und Torten con Fräulein Klein einfach immer fantastisch!!
    LG, Marlena

  110. Liebe Bee! Ich bin wahnsinnig begeistert mit was für einer Hingabe und Liebe du deinen Blog gestaltest und so leckere Sachen backst! Das Buch hat es mir angetan – so viele schöne und süße Ideen! Ich würde mich wirklich sehr freuen, würde ich es gewinnen!
    Mich inspiriert vieles – so zauberhafte Blogs wie z.B deiner, Zeitschriften, aber auch Menschen oder einfach das, was um einen herum passiert! Aber vorallem inspiriert mich meine Oma. Sie ist eine wahnsinnig begabte Bäckerin, näht, strickt und hat immer so wundervolle Ideen! Das bewunder ich wirklich sehr :)

    Ich hoffe die Viren haben euch nen endlich in Ruhe gelassen! :)
    Liebst, Theresa ♥

    • eine tolle oma hat du da, liebe theresa! du kannst dich glücklich schätzen.
      und vielen dank für deine lieben worte und die anerkennung.
      freut mich wirklich sehr.
      glg,
      *bee

  111. Liebe Bee,
    es ist so schön deine Seite durchzugucken, und noch besser, Sachen nachzumachen, – zu basteln, oder zu kochen/backen!
    Ich bin per Zufall auf Fräulein Kleins Seite gestossen, als ich in meiner Extremlernphase auch mal was anderes machen, mich kreativ und handwerklich betätigen und ausleben wollte. Seitdem hat sich mir eine “neue Welt” eröffnet, und ich lande auch auf so tollen Blogs wie deinem.
    Das Buch wäre ein super, vorzeitiges Weihnachtsgeschenk :)
    Herzliche Grüße
    Marion

    • hallo marion,
      das freut mich wirklich sehr… das mit der neuen welt kenne ich nur allzu gut… nichts anderes war es für mich als ich vor zwei jahren anfing zu bloggen… und das ist es bis zum heutigen tage.
      glg vielleicht klappt es mit dem buch. ich drück dir die daumen,
      *bee

  112. Mich inspirieren so viele schöne Blogs und momentan auch die Natur, denn ich liebe den Herbst mit seinen schönen Farben!
    Liebe Grüße,
    Kiki
    die soooooo gerne das Buch von Yvonne gewinnen möchte :)

    • hallo kiki,
      …oh ja… und die nächste inspiration wartet ja auch schon um die ecke… mal sehen was der winter alles so mit sich bringt. viel glück für die verlosung,
      *bee

  113. Gerne hüpfe ich auch ins Lostöpfchen, das Buch ” Die wunderbare Welt Backzauber und Dekolust von Fräulein Klein ” ist sooo schön. Als Inspiration habe ich meine Oma, die mir alles an Handarbeiten etc. beigebracht hat…

Trackbacks

  1. [...] Die Gewinnerin für das Buch von Fräulein Klein steht fest! Du findest Sie hier [...]

  2. […] Über ihr erstes Buch (“Die wunderbare Welt von Fräulein Klein”) habe ich mich hier schon einmal richtig gefreut, und wie schön dass es jetzt ein Nachfolge-Band in den Bücherregalen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 301 Followern an

%d Bloggern gefällt das: