Schöne Grüße aus Bullerbü…

20120821-221327.jpg

Weißt du was ich gerade so mache?

Morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit die Zeit ausschließlich draußen verbringen. Meine Gartenliege nur im äußersten Notfall verlassen (=wenn eines meiner Kinder in Not ist oder laut “Eeeeeeessen” gerufen wird). Mich in meinem wunderbaren Buch verlieren (dazu später mehr). Stundenlang meinen nackigen, glücklichen Kindern zuschauen. Blumen pflücken. Alle Zwetschgen essen die mir an meinem Lieblings-Leseplatz, dem Pflaumenbaum, auf den Kopf fallen (das muss Schicksal sein). Wassermelone essen. Kiloweise. Und mit dem Rest ein EasyPeasy-Dessert zubereiten (auch hier dazu später mehr). Jeden Milchkaffee genießen als obs mein erster wäre. Oder mein letzter. Das Abendessen im Garten pflücken. Bei Kerzenlicht essen. Abends müde und zufrieden ins Bett fallen.

Soll ich’s Dir zeigen?

Schau mal…

20120821-222720.jpg

20120821-223735.jpg

20120821-223810.jpg

20120821-223843.jpg

20120821-223917.jpg

20120821-224210.jpg

Mein Bullerbü befindet sich gerade im Garten meines Elternhauses. Dorthin bin ich mit meinen kleinen Mädels aus unserer Großstadtwohnung vor der Sommerhitze geflohen. Und gelandet sind wir in unserem persönlichen kleinen Sommer-Idyll. Und dort genießen wir die Sommertage im kühlen Schatten, die Rundumbetreuung mit Vollpension und ein großes Gefühl von unbeschwerter Sorglosigkeit. Ach, das könnte noch ewig so weitergehen…

Und damit du auch was davon hast hier ein Tipp für die nächsten Lesestunden… Besonders für alle berufstätigen Mütter unter Euch. Die die es schon sind, bald oder irgendwann sein werden. “Working Mum” von Allison Pearson. Das Buch berührt. Mit seinem enormen Witz. Und der wunderbaren Beschreibungen der Gefühls- und Alltagswelt einer berustätigen Mama. Mal kuller ich vor lachen fast von meiner Gartenliege und im nächsten Moment ist mir nach Rotz und Wasser heulen…

Und für alle die etwas Abkühlung mit minimalem Aufwand gebrauchen können, wie wär’s mit dieser Wassermelonen-Granita? Zur Eisdiele laufen ist anstrengender… Versprochen!

Eine halbe Wassermelone von der Schale befreien und in große Stücke schneiden. Kerne entfernen und mit etwas Limettensaft ( 1/2 bis ganze Limette) und etwas Zucker (nach Gusto) und ein paar gehackten Pfefferminzblättchen vermischen und mit dem Mixstab pürieren. In ein flaches Olastikgefäß geben und in die Tiefkühltruhe stellen. Nach etwa 30 Minuten das erste mal durchrühren und dies in den nächsten 3 Stunden alle 1/2 bis 3/4 Stunde (oder immer wenn man mal wieder an de Tiefkühltruhe vorbeiläuft) wiederholen. Wenn das Granita gefroren ist, in Gläser füllen und die Abkühlung genießen.

Ich verschwinde jetzt mal lieber schnell ins Bett und schicke Dir einen wunderbaren und tiefenentspannten Bullerbü-Gruß… denn morgen geht’s schon wieder zurück in die Großstadt.

*bee

About these ads

Comments

  1. Liebe Bee,
    das klingt nach Sommer von seiner besten Seite! Ich wünsche euch, dass ihr davon auch zurück in der Stadt noch ein bisschen zehren könnt…
    Bei uns gewittert es gerade ganz unheimlich, als würde die Welt untergehen – nach der schwülen Hitze der letzten Tage ist das aber gar nicht so schlecht, finde ich. Die klare, reingewaschene Luft danach…
    Liebste Grüße, Naomi

    • hallo liebe naomi,
      und schon sind wir wieder in der großstadt… wir machens uns natürlich auch hier gemütlich… essen bei diesen temperaturen 3 mal am teig eis und hängen unsere füße und köpfe einfach ins nächste plantschbecken… liebe grüße,
      *bee

  2. Das sieht wirklich nach einem wunderschönen Tag aus, liebe Bee. Aber mal ganz entspannt ein Buch lesen geht mit meinen Jungs (2 und 6) leider gar nicht. Spätestens nach 10 Minuten wollen die beschäftigt werden. Jetzt genieße ich aber erstmal die kinderfreie Zeit vor dem Computer. ;-) Liebe Grüße, Viola

    • liebe viola,
      schön ist das interview geworden. danke sehr!
      ich wünsch dir ein paar ruhige minuten für dich! qualität nicht quantität, auf das kommt’s letztendlich an… ;-)
      glg,
      *bee

  3. Liebe Bee,
    was fuer einen wunderschoenen Tag hast du da gestern geniessen koennen! Ich beneide dich direkt ein bisschen, musste ich doch im Buero fleissig sein… Aber, ich kann nach der Arbeit zu Hause die Terrassentuer aufmachen und schon stehe ich in meinem eigenen kleinen Bullerbue – und das in der Hauptstadt! :) Nur heute werde ich ersteinmal die Spuren der letzten Gewitternacht beseitigen muessen…
    Dein Buchtipp klingt sehr verlockend…werde gleich mal danach auf die Suche gehen!
    Viele gruesse und einen schoenen Tag
    Dine

    • darf ich auch, liebe dine? für einen eigenen garten würde ich momentan so einiges tun… ;-)…
      das buch ist wunderbar, mal sehen ob die verfilmung (ich glaube mit sarah jessica parker) das auch ist…
      viele liebe grüße,
      *bee

  4. Das sieht wirklich ganz wundervoll aus. Ich hoffe Du hast ordentlich genossen und Sonne & Erholung getankt!

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

  5. da könnte man ja glatt neidisch werden. Mich hat der berufliche Alltag wieder in seinen Fängen. Deswegen: genieß diese schönen Tage, der graue Winter kommt bestimmt.

    sommerliche Grüße

    Esther

  6. Ich liiiebe Wassermelone. Das Rezept wird nachgemacht, soviel ist sicher! LG

  7. Hallo Bee
    wunderschöne Bilder die du uns zeigst, das sieht wirklich ganz nach Erholung pur aus! Ich wünsche dir weiterhin sonnige und genussvolle Tage!
    Liebe Grüsse
    Moni

  8. Die Wassermelonengranita sieht toll aus, die war bestimt sau lecker. Muss ich mir unbedingt merken. :-)

    • Ich hoffe der Sommer schenkt uns noch ein paar richtig heiße tage um noch gaaaaaanz oft leckere Granita genießen zu dürfen… Und zur not schmeckt sie auch bei Regenwetter ;-)
      Liebe Grüße,
      *bee

      • Ja das stimmt wohl. Aber bei tollem Wetter schmeckt sie irgendwie besser! Was das Klimauns so vorgaukelt… ;-)

      • Das stimmt… Aber mit etwas Sonne im Herzen schmeckt die Granita auch bei Eis und Schnee ;-)… Aber nur mit warmen Füßen ;-)…
        GlG,
        *bee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 292 Followern an

%d Bloggern gefällt das: