Verrückt nach diesem Sommerliebling!

Warum auch immer, aber dieser kleine Sommerliebling hier verdreht mir gerade den Kopf oder besser gesagt (fast) alle meine Sinne. Warum? Ich hab’ keine Ahnung. Lecker ist er, einfach zuzubereiten auch. Und er schmeckt am Grillabend genauso wie beim Picknick am See oder auch einfach nur daheim als leichtes Abendessen.

Für das Rezept dieses leckeren Couscous-Salates habe ich libanesisches Tabouleh mit türkischem Kisir verkuppelt. Eine perfekte Verbindung finde ich. Das Grundrezept stammt von Monsieur Mälzer aus der Zeitschrift “Für jeden Tag”.

250 g Couscous nach Packungsanleitung mit heißem Salzwasser oder Gemüsebrühe zubereiten und abkühlen lassen. 1 Salatgurke schälen, längs halbieren und entkernen. Eine Lauchzwiebel waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Gurke und 200 g gegrillte eingelegte Paprika (aus dem Glas, alternativ 3 Tomaten verwenden) in kleinen Würfel schneiden. Blätter von 1 Bund glatter Petersilie sowie einige Minzblätter fein hacken. Den Saft von 2 Zitronen auspressen und mit 6 – 8 EL Olivenöl sowie 2 EL Paprikapaste (erhältlich im türkischen Lebensmittelladen) und 4 EL Wasser mischen und unter den Couscous rühren. Klein geschnittenes Gemüse unterheben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen und dann eventuell nochmals nachwürzen.

Ach ja, und wer’s gerne etwas bissfester mag kann den Salat auch mit Bulgur statt Couscous zubereiten.

Der Salat schmeckt wunderbar als Beilage beim Picknick oder Grillabend. Ich esse ihn aber auch gerne als leichte Hauptmahlzeit am Abend mit ein paar Blättern Romana-Salat. Dabei 2 Löffel Couscous-Salat auf ein Salatblatt geben, einrollen und genießen. Mehr brauch ich in diesem Moment nicht zum Glücklichsein. Herrlich einfach.

Und welcher (leichte?) Sommerliebling versüßt Dir gerade die Sommertage?

Hab ein schönes Wochenende,

*bee

About these ads

Kommentare

  1. Mag ich auch sehr sehr gerne, Couscoussalat :) Danke für das Rezept <3
    Jeanny

    • gern geschehen, liebe jeanny! du hast bestimmt auch ein paar hammer-couscous-rezepte auf lager, ODER?
      glg,
      *bee

      • Leider sind meine Männer absolute Couscous-Verweigerer, weswegen ich das in der Tat nur selten mache. Aber bei Fabio in der Tarterie St. Pauli kriege ich dann ab und an eine Portion leckersten Couscous <3

      • Ja, ja… Das kenn ich: die Treffer-Quote lag bei uns aber immerhin bei 50 %… Die kleinste Dame & ich hingen fast mit unseren köpfen in der Schüssel, das größere Fräulein und der Göttergatte hatten nur verachtende Blicke für den Salat! Pah, keine Ahnung haben die ;-)

  2. Ich hab was ganz ähnliches am Wochenende mit Bulgur gemacht … ich liebe diese Getreidevarianten total und finde es ne tolle Alternative zu Nudel- oder Reissalat. Den hier probiere ich auch auf jeden Fall mal aus … hört sich sehr sehr lecker an … dankeschön fürs einstellen! Liebe Grüße!!! Dinchen

    • liebe dinchen,
      ohhhh… da bin ich ja nicht ganz allein auf meiner couscous-welle… wie schööööön… und an weiteren couscous-varianten bin ich seeeeeeehr interessiert…
      liebe grüße,
      *bee

  3. Steffen schreibt:

    Sehr lecker, vor allen Dingen nahrhaft und leicht. werde ich am wochenende mit an den see nehmen, wenn das wetter mitspielt…

  4. Sophi schreibt:

    Hey hast du noch nen Tipp, wie man es nicht so trocken bekommt? Couscous ist perfekt fürs grillen, nur finde ich den Salat immer bissl trocken? Hast du nen Saucentipp?

    • Hallo sophi,
      Ich esse, vor allem beim Grillen, am liebsten kräuterquark oder sourccream dazu. Ich könnte mir aber auch eine rote Soße gut dazu vorstellen (tomate, Paprika,….?).
      Lg,
      *bee

  5. liebe emmabee,
    vielen dank fuer dieses super leckere rezept!
    ich habe es, ganz nach deiner empfehlung, zu unserem grillnachmittag gemacht und alle anwesenden waren begeistert! der salat ist restlos verputzt worden.
    als bisher stille mitleserin habe ich schon vieles von dir ausprobiert und freue mich jedes mal wenn ich sehe, dass es von dir einen neuen beitrag gibt.
    viele liebe gruesse
    dine

    • Oh, meine liebe dine… Wie mich das freut! Kommentare wie deiner machen es mir ganz warm ums Herz…
      Allerliebste Grüße und Schau bald wieder vorbei,
      *bee

  6. Oh, ich liebe Couscous. Denn kann man sogar mal eben auf der Arbeit mit dem Wasserkocher und etwas Tomatensoße aus dem Glas zubereiten. ;)

Trackbacks

  1. [...] fast. Aber ich bessere mich. Ach ja, und Fotos mit meinem neuen Schätzchen sehen dann zum Beispiel so [...]

  2. […] dass ich ganz furchtbar schwer verliebt bin in Bulgur, Couscous und Co (z.B. hier und hier und hier). Schnell zuzubereiten, warm oder kalt ein Gedicht und es gibt mindestens so viele Varianten wie […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 232 Followern an

%d Bloggern gefällt das: